Tandem-Hubtische für Automobilzulieferer

Tandem-Hubtische beim Belastungstest
Tandem-Hubtische beim Belastungstest

Bereits an dem obigen Bild kann man erkennen, dass es sich bei diesen Tandem-Hubtischen um echte Schwergewichte handelt. Nicht nur die stabile Bauweise fällt auf, sondern auch der problemlose Umgang mit hohen Lasten - selbst wenn diese außermittig sind…

Einsatzort

Eingesetzt werden die Tandem-Hubtische in einem Stanzwerk eines Automobilzulieferers. Das schöne an diesen Bühnen? Sie arbeiten in einem abgesperrten Bereich und dürfen daher vollautomatisch verfahren. Das heißt, eine Sensortaktsteuerung sorgt dafür, dass sich der Hubtisch immer in der richtigen Position zur Übergabe des Blechs von der Stanzmaschine auf die Plattform und umgekehrt befindet.
Darüber hinaus sind die beiden Scherenhubtische Teamplayer:
Während sich der eine Hubtisch auf der Eingangsseite der Stanzstraße befindet und mit den unbearbeiteten Blechen beladen wird, wartet der zweite Hubtisch am Ende der Stanzstraße auf die fertigen Blechteile.

Besonderheiten

Abschmierbare Lager

Da beide Hubtische innerhalb einer vollautomatisierten Anlage mit hohen Taktzahlen verfahren werden, verfügen sie über abschmierbare Lager. Dies gewährleistet einen geringen Lagerverschleiß - auch bei hoher Beanspruchung. Schließlich möchten man nicht riskieren, dass die Stanzanlage durch die Tandem-Hubtische zum Stehen kommt.

Potentialfreie Kontakte

Die eigentliche Kommunikation zwischen unseren Hubtischen und der kundenseitigen Stanzstraße erfolgt mit Hilfe von potentialfreien Kontakten. Das heißt, unsere Steuerung meldet der übergeordneten Steuerung, dass die gewünschte Übergabeposition erreicht ist. Natürlich signalisiert die Hubtischsteuerung auch das Erreichen der Endlage, damit entweder eine neue Blechtafel aufgebracht oder die fertigen Bauteile entnommen werden können.


Gleichlauf trotz einseitiger Belastung
Perfekter Gleichlauf durch einen statischen Mengenteiler
Schwerlasthubtische für über 6 Tonnen Nutzlast
Tandemhubtische komplett eingefahren

Statischer Mengenteiler

Vor allem bei den fertig gestanzten Bauteilen kann eine unsymmetrische Beladung nicht ausgeschlossen werden. Aus diesem Grund haben wir in das Hydrauliksystem der Hubtische einen statischen Mengenteiler integriert. Dieser garantiert einen absoluten Gleichlauf der beiden Scherenpakete, auch wenn die Last außermittig platziert wird. Der von uns verwendete Mengenteiler funktioniert dabei rein mechanisch und kommt komplett ohne eine aufwändige Steuerungs- und Regelungstechnik aus.