Stationärer Hubtisch

...eine feste Größe im Arbeitsalltag

Stationärer Hubtisch
  • flexibel ausführbar
    individuelle Hubhöhen & Plattformmaße
  • hohe Standsicherheit
    problemloses Heben großer Lasten
  • mit oder ohne Grube
    Verankerung mit Schwerlastdübel

+49(0)5939/967 96 90

 

Jetzt beraten lassen oder direkt anfragen:

Angebot einholen

100%-ige Qualitätskontrolle

Ob Sie einen oder zwanzig stationäre Hubtische bestellen ist nicht entscheidend. Jeder Einzelne wird einem strengen Test unterzogen.

Einfach passend

Jede Anfrage wird von einem erfahrenen Mitarbeiter geprüft und bearbeitet, damit Sie den passenden Hubtisch bekommen.

Garantiert zuverlässig

Bei uns bekommen auch Gewerbetreibende zwei Jahre Garantie. Sogar fünf Jahre, wenn Sie einen Wartungsvertrag abschließen.



Beispiel für eine Grubenzeichnung

Anforderungen an den Aufstellungsort

Unsere stationären Hubtische können entweder direkt auf den Fußboden aufgedübelt oder in eine Grube eingebaut werden. Die entsprechenden Schwerlastdübel oder Klebeanker sind im Lieferumfang enthalten.
Damit ein sicherer Betrieb der Hubtische gewährleistet werden kann, müssen folgende Punkte zum Aufstellungsort beachtet werden:

  • Der Untergrund muss eben und tragfähig sein und
  • es dürfen keine Quetsch- oder Scherstellen zwischen Hubtisch, der Last und seiner Umgebung entstehen.

Da unsere stationären Hubtische standardmäßig mit Stellfüßen ausgeliefert werden, können geringfügige Unebenheiten im Boden ausgleichen werden.
Erfolgt die Aufstellung des Scherenhubtisches in einer bauseitigen Grube, erstellen wir einen passenden Grubenplan. Dieser wird Ihnen zusammen mit der Freigabezeichnung zugesandt.

Auf dem Boden aufgedübelter Hubtisch

Grubeneinbau vs. direkte Bodenaufstellung

Je nach Verwendungszweck und Aufstellungsort kann entweder eine direkte Bodenaufstellung oder ein Grubeneinbau sinnvoll sein. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, finden Sie nachfolgend Argumente für die jeweilige Einbauart:

 

Wann Sie sich für einen Grubeneinbau entscheiden sollten:

  • Sie möchten den Hubtisch bodenbündig be- und entladen.
  • Die Platzverhältnisse sind begrenzt.
    Wir können unsere Hubtisch überfahrbar ausführen. Befindet sich der Hubtisch in der untersten Hubposition, kann die Fläche weiterhin mit Stapler oder LKWs befahren werden.

Wann eine direkte Bodenaufstellung in Frage kommt:

  • Die Last wird mit Kran oder Stapler aufgegeben (z.B. bei stationären Hubtischen als Montageplatz).
  • Es sollen Höhenunterschiede in Förderstrecken ausgeglichen werden.

Für den Fall, dass ein Grubeneinbau aus bautechnischen Gründen nicht möglich ist, können wir zwei alternative Bauformen anbieten: den Säulenheber oder den Flachhubtisch. Beide Varianten können aufgrund ihres flachen Aufbaus mit einem Auffahrkeil beschickt werden.
Darüber hinaus sind Flachhubtische auch mit U-förmiger oder E-förmiger Plattform verfügbar: Sie sind so gebaut, dass sie ein bodenebenes Einfahren mit Handhubwagen ermöglichen.

Falls Sie angesichts der unterschiedlichen Ausführungsmöglichkeiten unsicher sind, stehen wir gerne beratend zur Seite. Ein Anruf genügt: 05939/967 96 90.

Verladehubtisch in einer Grube

Wo kommen stationäre Hubtische zum Einsatz?

Stationäre Hubtische lassen sich optimal in den betrieblichen Arbeitsablauf integrieren. Sie können für Montagezwecke als Hubarbeitstische, für Logistikprozesse als Verladehubtische oder in Fertigungsstraßen als Anlagentische verwendet werden.
Ihre Hauptaufgabe ist der Ausgleich von Höhenunterschieden, die Erleichterung von Montagearbeiten oder die Unterstützung bei der Bestückung eines Fließbandes.
Um die Flexibilität hinsichtlich des Aufstellungsortes zu erhöhen, kann die Antriebseinheit dabei im Hubtisch integriert sein oder außerhalb aufgestellt werden.

Sind noch Wünsche offen?

Sollten Sie an dieser Stelle noch nicht den richtigen Hubtisch gefunden haben, ist das kein Problem. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Produkt. Wir freuen uns auf einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen.