Ihr Unterfluraufzug

...der versteckte Helfer beim Lastentransport

100%-ige Qualitätskontrolle
Ob Sie einen oder zwanzig Unterfluraufzüge bestellen ist nicht entscheidend. Jeder Einzelne wird einem strengen Test unterzogen.

Einfach passend
Jede Anfrage wird von einem erfahrenen Mitarbeiter geprüft und bearbeitet, damit Sie den passenden Hubtisch bekommen.

Garantiert zuverlässig
Bei uns bekommen auch Gewerbetreibende zwei Jahre Garantie. Sogar fünf Jahre, wenn Sie einen Wartungsvertrag abschließen.


die gebräuchlichsten Varianten...

Nutzlast: 1.500 kg
Breite: 1.500 mm
Länge: 3.000 mm
Förderhöhe: 3.000 mm
Nutzlast: 1.000 kg
Breite: 1.500 mm
Länge: 2.500 mm
Förderhöhe: 3.000 mm
Nutzlast: 1.500 kg
Breite: 1.400 mm
Länge: 2.000 mm
Förderhöhe: 3.000 mm
Nutzlast: auf Wunsch
Breite: auf Wunsch
Länge: auf Wunsch
Förderhöhe: auf Wunsch

Passt eine der dargestellten Varianten?

Dann lassen Sie sich hier in zwei Schritten ein kostenloses Angebot für Ihren Unterfluraufzug erstellen. Anpassungen (z.B. eine andere Nutzlast oder andere Abmessungen) können Sie gerne im Feld 'Änderungswünsche' notieren.

Deckel
Einbausituation
Änderungswünsche?

Der versteckte Helfer

Mit Unterfluraufzügen liegen Sie immer dann richtig, wenn die obere Haltestelle nicht mit Umwehrungen abgesichert werden soll oder kann. Der große Vorteil der Unterflurlifte ist der aufgesetzte Baldachin: Er verschließt die Grubenöffnung im abgesenkten Zustand und beseitigt somit das Absturzrisiko von der oberen Haltestelle. Die Abdeckung kann dabei durch Stützen mechanisch mit der Plattform verbunden sein oder "schwebend" ausgeführt werden. Bei der "schwebenden" Variante kann man sich den Baldachin wie einen Deckel vorstellen, der beim Hochfahren des Aufzuges mit angehoben wird.

Für eine perfekte Integration in die Umgebung sehen wir auf dem Baldachin einen umlaufenden Rand vor, damit dieser mit Pflaster, Fliesen, Parkett oder Ähnlichem belegt werden kann. In der abgesenkten Position verraten dann nur noch ein kleiner Luftspalt und ein Metallrand, dass überhaupt ein Aufzug vorhanden ist.

[nach oben]

Wofür werden Unterfluraufzüge eingesetzt?

Die Einsatzgebiete für Unterfluraufzüge sind sehr vielseitig. Großer Bedarf besteht häufig bei Neubauten oder der Modernisierung von Bestandsgebäuden. Ein klassischer Anwendungsfall ist  das Versenken von Müllcontainern oder PKWs. Möchten Sie beispielsweise nicht, dass Ihre Mülltonnen den Innenhof verunstalten? Dann wäre die Nutzung als Müllaufzug denkbar. Oder ist der Parkraum in Ihrer Region knapp, dann verwenden Sie unseren hydraulisch Lift doch als versenkbare Garage.

Darüber hinaus wird unser Güteraufzug oft eingesetzt, um das Untergeschoss bzw. den Keller auf einfache Art und Weise zu erschließen und einen Transport von größeren und sperrigen Lasten zu ermöglichen.

[nach oben]

Flexibel gestaltbar

Als Hubtischhersteller können wir den Unterfluraufzug an Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen anpassen. Neben einer Modifikation der Tragfähigkeit, der Plattformabmessungen oder des Nutzhubs bieten wir Ihnen auch diverse Extras an. Beispielsweise können wir die untere Haltestelle mit elektromechanisch gesicherten Türen ausstatten, verkleiden den Baldachinaufbau mit seitlichen Wänden oder sehen Bürsten zum Verschluss des Luftspalts für Sie vor.

Auch bei der Platzierung des Aggregats und der Steuerung sind wir flexibel. Es ist sowohl eine Aufstellung in einem extra Triebswerksraum wie auch eine Unterbringung direkt im Scherenhubtisch denkbar. Bei einem internen Aggregat sehen wir selbstverständlich eine Revisionsöffnung vor.

[nach oben]

Wissenswertes

Unser Unternehmen liefert Unterfluraufzüge nach Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Eine Personenmitfahrt im Fahrkorb unserer Aufzüge ist nicht erlaubt, da sie ausschließlich für den reinen Lasten- bzw. Warentransport konzipiert wurden. Generell achten wir darauf, unsere Produkte wartungsarm auszuführen. Da die Wartung des Güteraufzuges maßgeblich von der Nutzungsfrequenz abhängt, liefern wir Ihnen bei Auftragsvergabe eine Bedienungsanleitung mit, die Sie mit allen wichtigen Informationen rund um das Thema Wartung versorgt. Sollten Sie weitere Fragen, steht wir Ihnen gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

[nach oben]


Häufige Fragen & unsere Antworten...

Wo ist der Sitz der Fa. Janzen Lifttechnik GmbH?

Zuhause sind wir im ländlich gelegenen Emsland, genauer in Niederlangen einen Teil der Samtgemeinde Lathen direkt an der Autobahn A31. Somit liegen wir ungefähr auf halber Strecke zwischen Nordrheinwestfalen und der Nordsee direkt an der niederländischen Grenze.

Bekannt ist unsere Region unter anderem für die diversen Naturschutzgebiete, den gut ausgebauten Radwanderwegen, der Herstellung von Kreuzfahrtschiffen, wie auch als Sitz von verschiedenen Brennereien.
Sollte es Sie einmal in unsere Region verschlagen, freuen wir uns auch über einen Besuch in unserem Werk.

Wo werden die Hubtische und Aufzüge produziert?

Bei uns findet nicht nur die Endmontage in Deutschland stand, sondern wir decken die gesamte Produktionskette von der Konstruktion, über den Stahlbau bis hin zur Endmontage in unserem Werk in Niederlangen ab. Bei uns erhalten Sie also ein echtes 'Made in Germany'.

Richtet sich das Angebot nur an Gewerbetreibende oder auch an Privatpersonen?

Auch wenn unsere Produkte überwiegend im industriellen Umfeld eingesetzt werden, bieten wir diese selbstverständlich auch Privatpersonen an.
Rufen Sie uns einfach an oder senden uns eine Anfrage und wir nehmen gerne Kontakt mit Ihnen auf.

Erhalte ich eine Zeichnung vor Produktionsbeginn?

Auf jeden Fall. Um sicherzustellen, dass Sie das Produkt bekommen, welches Sie auch wirklich haben wollen, stellen wir Ihnen vor Produktionsbeginn eine Freigabezeichnung zur Verfügung. Diese beinhaltet neben dem eigentlichen Produkt auch die Einbausituation. Wie heißt es so schön, ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Kann ich ein CAD-Modell bekommen?

Von unseren Standardprodukten können Sie bereits vor der Bestellung ein (stark) vereinfachtes CAD-Modell erhalten. Nach der Bestellung und der Konstruktionsphase können wir Ihnen auch von den individuellen Sonderhubtischen CAD-Modelle zur Verfügung stellen. Ein Datenaustausch ist dabei in allen üblichen Formaten (.stp, .dxf, .dwg usw.) möglich.

Wohin kann geliefert werden?

Prinzipiell liefern wir überall hin. So findet man unsere Produkte nicht nur in weiten Teilen Europas, sondern auch in Asien und Südamerika. Schwerpunkt unser Tätigkeit ist allerdings Deutschland, sowie unseren Nachbarstaaten.

Ist im gleichen Gebiet eine Montage möglich?

Auf Wunsch montieren wir unsere Anlagen im gesamten Bundesgebiet, sowie unseren Nachbarstaaten.
Eine Ausnahme bildet hier leider nur die Schweiz. Aufgrund einiger Gesetzesänderungen innerhalb der Schweiz ist eine Montage nicht mehr wirtschaftlich durchzuführen, so dass Sie hier auf ortsansässige Unternehmen ausweichen müssen. Gerne stehen wir selbstverständlich mit unserem Fachwissen bei der Montage zur Seite.


Benötigen Sie eine Beratung?

Die Einsatzmöglichkeiten von Güteraufzügen sind genauso vielfältig wie Ihre Ausstattungsvarianten. Diese Variantenvielfalt ist einerseits schön, anderseits erschwert Sie natürlich die korrekte Auswahl des passenden Hubtisches.Um Ihnen diesen Prozess leichter zu machen, können Sie uns hier einfach Ihre Telefonnummer hinterlassen und wir rufen Sie zurück...